Wie überwintern Wildbienen? 5 interessante Fakten zum Winterschlaf

Geposted von Mara Nowozin am

Draußen friert und schneit es. Wir machen es uns in den heimischen vier Wänden gemütlich und können uns in warme Decken einkuscheln. Aber wie machen das die Bienen denn eigentlich? Wildbienen haben wie viele andere Lebewesen ausgezeichnete Tricks gefunden, um unbeschadet in den Frühling zu starten. Wir verraten dir: 

5 interessante Fakten zum Winterschlaf von Wildbienen

1. Mauerbienen überwintern ausgewachsen in ihren Kokons

Im Lauf der Jahrmillionen haben auch die Insekten Wege gefunden, um die großen Herausforderungen der kalten Jahreszeit zu überstehen und gut im Frühjahr anzukommen. Die meisten von ihnen halten eine Art Winterschlaf – entweder als Ei, Larve, Puppe oder als erwachsenes Tier. Letzteres gilt für die Mauerbienen in deinem BeeHome.

Wie überwintern Wildbienen? 5 Fakten zum Winterschlaf von MauerbienenDie Larven haben sich zwischen Frühling und Herbst in den Niströhrchen deines BeeHomes zu ausgewachsenen Wildbienen entwickelt. Viele andere Bienen überwintern als Puppen oder Larven und müssen noch ihre Metamorphose beenden während deine Mauerbienen schon ihre Umgebung bestäuben.

Schau dir in diesem Video die spannende Entwicklung der Gehörnten Mauerbiene (Osmia cornuta) an: 

 

2. Ein natürliches Frostschutzmittel verhindert, dass die Wildbienen im Winterschlaf gefrieren

Im Gegensatz zu Säugetieren können Insekten ihre Körpertemperatur nicht kontrollieren und sind immer so warm oder kalt wie die Luft. Um zu verhindern, dass sie zu Eis erstarren, produzieren sie in ihrem Körper einfach eine Art Frostschutzmittel.

Niströhrchen der Roten Mauerbiene im Winterschlaf, Wie Mauerbienen in deinem BeeHome Bienenhotel überwintern, Winterschlaf im Bienenhotel

Mit diesem Trick können manche Käfer aus der Arktis bis zu -80°C überleben! Deine Mauerbienen beherrschen diesen und andere Tricks natürlich auch. Mit ihren natürlichen Frostschutzmitteln verhindern sie das sie gefrieren, darum können sie auch Temperaturen bis -25°C überstehen. Auf dem Bild siehst du neun schlafende Rote Mauerbienen in ihren Kokons.

3. Was essen Wildbienen im Winter?

Es bleibt noch ein weiteres Problem: Was essen während des Winters? Die Antwort ist einfach: nichts. Während des Winterschlafs verlangsamt sich der Stoffwechsel deiner Wildbienen und sie benötigen kaum Nahrung. Hier helfen auch die niedrigen Temperaturen. Der Stoffwechsel wird verlangsamt und der Fettvorrat hält länger. Während des Winterschlafs verlieren die Bienen 10 bis 15 % ihres Gewichts! Dies ist auch ein Grund warum du dein BeeHome im Winter draußen lassen solltest. In der Wärme beschleunigt sich der Stoffwechsel wieder und die Tiere verbrauchen zu viel Energie. 

Lebenszyklus der Mauerbiene, Wie Mauerbienen in deinem BeeHome Bienenhotel überwintern, Winterschlaf im Bienenhotel

4. Wie lange dauert der Winterschlaf von Wildbienen? 

Wie überwintern Wildbienen? 5 interessante Fakten zum Winterschlaf im BeeHome Bienenhotel

Deine Wildbienen müssen mindestens 90 Tage im Winterschlaf sein, damit sie fit in den Frühling starten können. Zu viel Schlaf tut ihnen aber auch nicht gut, weil sie mit der Zeit ihre Fettreserven aufbrauchen. Darum ist der natürliche Zeitpunkt des Schlupfs immer abhängig von den Überwinterungstemperaturen und den Kalendertagen. So stellen die Bienen sicher, dass sie keinen Frühling verpassen und recht gleichzeitig mit den ersten Blüten erwachen. 

 

5. Kann ich die Wildbienen bei ihrer Entwicklung und dem Winterschlaf beobachten? 

Unser BeeHome Observer bietet mit einer Schublade die perfekte Gelegenheit für Entdeckerinnen und Entdecker zu beobachten, wie die Wildbienen schlafen, ihre Nester bauen und wie sich ihr Nachwuchs entwickelt und verpuppt. Die Mauerbienen überwintern in dem handgefertigten Bienenhotel problemlos und schlüpfen im Frühling ganz ohne dein Zutun. Du bist schon ganz neugierig und möchtest die Wildbienen besser kennenlernen? Mit dem Code "Winterschlaf" erhältst du bis zum einschließlich 28. Februar 2023 10% Rabatt auf dein BeeHome!

So kann es nächstes Jahr in deiner BeeHome Observer Schulabe aussehen: 

BeeHome Observer mit Schublade zum Beobachten: Wie Mauerbienen in deinem BeeHome Bienenhotel überwintern, Winterschlaf im Bienenhotel

 

Übrigens: Ein BeeHome ist das perfekte nachhaltige Weihnachtsgeschenk

Du möchtest an Weihnachten nicht schon wieder dem Konsumrausch verfallen und Verlegenheitsgeschenke aus fernen Ländern bestellen? Das BeeHome ist eine sinnvolle und nachhaltige Geschenkidee aus Deutschland: Lokalität, kurze Wege, Qualität und soziale Verantwortung sind für uns selbstverständlich. Dabei ist jedes BeeHome das Ergebnis sorgfältiger HandarbeitWir verwenden nachhaltige, zertifizierte oder rezyklierbare Materialien und fertigen die BeeHomes in sozialen Werkstätten in Deutschland. Wirf' doch mal einen Blick hinter unsere Kulissen

Tschüss, glitzernde Verlegenheitsgeschenke und Hallo Wildbienen-Abenteuer!

Wie überwintern Wildbienen? 5 interessante Fakten zum Winterschlaf

← Älterer Post Neuerer Post →


Kommentare


  • Wenn die Wildbienen in den Röhren überwintern, sollten dann diese nicht bis zum Frühjahr verschlossen sein? Ich habe nämlich beobachtet, dass fast alle Röhren wieder offen sind.

    A. Sackmann am
  • Wenn die Wildbienen in den Röhren überwintern, sollten dann diese nicht bis zum Frühjahr verschlossen sein? Ich habe nämlich beobachtet, dass fast alle Röhren wieder offen sind.

    A. Sackmann am
  • super Bericht einfach und gut verständlich für Otto Normalverbraucher geschrieben
    Material kein großer Aufwand
    MfG
    Klaus Wörner

    Klaus Wörner am
  • Sehr geehrte Damen und Herren,
    vielen Dank für ihre Erklärung, ich habe mich das alles ebenso gefragt und finde einfach ihre Antwort sehr natürlich, hätte nie daran gedacht, sie in die Tiefgarage zu hängen wo mein Fahrzeug steht, oder in den 10grad warmen Keller zu hängen, der ist 1.Voll, und zum anderen kommt da keine Sonne, wer soll sie den aus dem Winterschlaf holen, wenn nicht die Sonne, oder die milden Temperaturen.
    Im Garten haben sie alles, Pflanzen, die langsam bei entsprechender Winterung aufblühen, einen Teich, der Wasser bietet, eben Natur.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Jürgen Hempel

    Hempel Hans-Juergen am

Hinterlasse einen Kommentar